Logistikprojekte im Detail

Projektbeispiel # 5195  - Transport

  

Zeitraum:     

November 2020 bis März 2021

 

Kunde:           

 Lebensmittelproduktion, Deutschland, großer Mittelstand, ca. 500 Mio. € Umsatz

 

 

Ausgangssituation:

Das Unternehmen verfügt in der DACH Region über mehrere Produktions- und

Logistikstandorte. Das aktuelle Logistikkonzept wurde unternehmensintern kritisch hinterfragt.

In einem eigenen Projekt hat der Kunde mit einem internen Projektteam bereits ein neues

Logistikkonzept erarbeitet.

 

Projektaufgabe:

  • Proof of Concept: Prüfung und Bewertung des bereits vorliegenden Konzepts hinsichtlich Machbarkeit und Erreichung der Ziele

 

Projektteam SCHOBER:

  •   1 Seniorberater

 

Vorgehensweise:

  • Sichten aller vorhandenen Unterlagen, Berechnungsbasen, Planungen, Konzept selbst
  • Schriftliche Kommentierung des kundeneigenen Konzepts (Stolperfallen, kritische Punkte, Offenes, Unplausibilitäten)
  • Bewertung des Konzepts und des Lastenhefts für dir Zusammenarbeit mit Dienstleistern
  • Einbringen der außerordentlichen Erfahrung in Design und Umsetzung solcher Konzepte
  • Verschiedene Abstimmungen in Videokonfereinzen

 

 

Ergebnis für den Kunden:

  • Übersichtliche Bewertung und Einschätzung des vom Kunden selbst erstellten Konzepts
  • Vollständigkeitsprüfung
  • Begründete Ergänzungen und Verbesserungen
  • Aufzeigen von Alternativen an prägnanten Stellen
  • Aufzeigen von "Stolperfallen"
  • Abgleich mit dem Markt

 

Weitere Informationen:

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage die Kontaktdaten unseres Referenzkunden; Sie erreichen uns unter office@christianschober.de – vielen Dank für Ihr Interesse!

Transportmanagement, Frachtausschreibung, Transportausschreibung, Kostenreduzierung, Einsparung, Netzwerkplanung, Transportmanagement
Schober Beratung für Logistik, München, Bayern, Logistikplaner und Logistikberater