Christian Schober über die Logistik zu Weihnachten

Vor über 30 Jahren wurde ich - als gelernter Speditionskaufmann - bei unseren seltenen Treffen von meinen Cousinen immer gefragt, "wo ich denn zuletzt mit meinem LKW gewesen sei". Meinen Cousinen hatten damals keine Ahnung, was ein Speditionskaufmann macht und "reduzierten" das Wenige was sie wussten auf das, was sie auf den Straßen sahen: den LKW. Und sicherlich hatten sie...

mehr lesen 0 Kommentare

Christian Schober über Frachtpreise und "billigem" Diesel...

Lieber Leser,

meine Meinung hierzu? Wenn Sie als Transporteur keinen Dieselfloater vereinbart hatten, der Ihnen Zuschläge einbrachte und nun -im Gegenzug - zu:

mehr lesen 0 Kommentare

Fachbegriffe in der Logistik - durch die Brille von Christian Schober. Heute: "Logistikvertrag"

MEINUNG


An dieser Stelle beleuchten wir gängige Begriffe aus der Logistik aus einem anderen Blickwinkel - nämlich durch die Brille von Christian Schober - "gewürzt" mit Meinung, Erfahrung und auch Kritik. Oftmals haben die Beteiligten im Logistikgeschäft unterschiedliche Erwartungen und Vorstellungen über die Bedeutung einzelner Begriffe. Dieser Blog soll helfen, informieren, zum Nachdenken anregen, aber auch Spaß machen!

mehr lesen 0 Kommentare

Christian Schober über Logistiker in den Bergen

Sind Sie auch beruflich dazu verdammt, immer Lösungen zu finden und auf kurzfristig eintretende neue Herausforderungen und Richtungswechsel zu reagieren? Müssen sie anpassungsfähig, spontan, reisefreudig, belastbar, bedarfsorientiert denkend, kostenbewusst, anspruchslos und jederzeit einsatzbereit sein? Wird von Ihnen erwartet das, von dem Sie dachten es wäre gestern noch eine gute Idee gewesen, heute schon wieder über  Bord zu werfen und eine Variante zu entwickeln, die eine Halbwertzeit von 3 Monaten haben wird? Ganz abgesehen davon, wer dann Ihr Vorgesetzter sein wird?

mehr lesen 0 Kommentare

Paketlogistik: Christian Schober über Postkisten und Postkästen...

Die gelbe Postkiste hat - offiziell natürlich zum Leidwesen der Post - längst Einzug gehalten in den Kellern, Garagen, Werkstätten, Gartenhäuschen etc.  und wird genutzt von einer Vielzahl von Schraubern, Heimwerkern, Sammlern und Menschen mit anderen Beweggründen der Zweckentfremdung dieses innovativen Kleinladungsträgers. Obwohl es eigentlich Diebstahl ist,

mehr lesen 3 Kommentare

Die Logistik und der Verzicht!

Lieber Leser, zuletzt hatten wir an dieser Stelle einen wenig beachteten Text zur Entschleunigung der Logistik - so   nach dem Motto "weniger ist mehr". Vor einigen Tagen ist mir dieses Motto in einem - scheinbar - vollkommen anderen Zusammenhang begegnet: in einer beeindruckenden Reportage mit dem Titel
"Weniger Essen - länger leben". Der Datenschutz verbietet die Verlinkung auf die Quelle - durch Googeln kann man den Beitrag aber legal und schnell finden. Und vielleicht gibt es ja doch mehr Paralellen zur Logistik als man zunächst meint. Viel Spaß und eine erkenntnisreiche halbe Stunde wünscht: Christian Schober

1 Kommentare

Immer schneller - immer kleinteiliger: Ist die Verlangsamung der Logistik notwendig?

Unsere gewagte These: Die Entschleunigung der Logistik ist sinnvoll für die Umwelt, die Kosten, die Arbeitsbedingungen und hat keine signifikanten negativen Einflüsse auf die Umsätze der Wirtschaftsbeteiligten - im Gegenteil.

 

Seit langer Zeit, bei  manchen Menschen "gefühlt" so lange, wie sie zurückdenken können - wurde und wird die Logistik immer schneller, spontaner, bedarfs- und kundenorientierter. Es scheint eine Ewigkeit her zu sein, als Spediteure noch 2 oder 3 Tage Zeit hatten um in Deutschland Kunden zu beliefern....

mehr lesen 1 Kommentare

Christian Schober über Verlader, die meinen, nur Spediteure würden Versandkosten verursachen

Auch im neuen Jahr ist die Reduzierung der Kosten so en vogue wie im alten Jahr. Die Frachtkosten stehen weiterhin hoch im Kurs bei betroffenen Unternehmen. Durch eine Fracht- oder Transportausschreibung werden die Konditionen aktueller und neuer Spediteure verglichen und verhandelt. Doch ist das schon alles?

mehr lesen 2 Kommentare