Schober Beratung für Logistik, München, Bayern, Logistikplaner und Logistikberater, Lagerlogistik, Transportlogistik, Produktionslogistik, Krankenhauslogistik, Logistikdienstleister

Über den Autor:

 

Christian Schober, geboren 1963 in München, ist Speditionskaufmann und Verkehrsfachwirt. Seit 1998 führt er - zunächst mit einem Partner, seit 2003 alleine - die SCHOBER BERATUNG FÜR LOGISTIK. Parallel zur unternehmerischen Tätigkeit  war Christian Schober lange  Jahre in der Erwachsenenbildung tätig; außerdem ist Christian Schober erfolgreich für wichtige geförderte Beratungsformen gelisteter, akkreditierter und  anerkannter Fachberater und zudem in zahlreichen unternehmerisch, wirtschaftlich und  logistisch geprägten Organisationen ehrenamtlich tätig. Christian Schober lebt mit seiner Familie in München. 

In unserem BLOG melden wir uns zu - unserer Meinung nach - wichtigen Themen aus Beratung, Logistik und dem allgemeinen Wirtschaftsleben zu Wort. Darüberhinaus ist es uns wichtig, auch die Belange von Selbständigen, Unternehmern und Führungskräften zu thematisieren. Diskutieren, bloggen oder twittern Sie mit!

 

Bitte beachten Sie: Unsere Blogbeiträge dürfen ohne unsere Zustimmung weder in Teilen noch vollständig kopiert, genutzt, zitiert oder anderweitig verwendet werden; die Texte unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Dies gilt auch dann, wenn Sie die Quelle angeben würden. Sprechen Sie uns deshalb bei Interesse an unseren Texten gerne an


 

Unser Blog wird auch auf www.trusted-blogs.de gepostet!

 

Abonnieren Sie unseren Blog oder sehen sich die neuesten Beiträge hier direkt an!



Muss man die eigene Unternehmenslogistik "zwangsdigitalisieren"?

ein Beitrag von Christian Schober

 

Verstehen Sie mich nicht falsch - ich finde es wirklich sehr schade, dass die LOGIMAT nicht stattgefunden hat. Hätte sie stattgefunden und wäre man dort gewesen, wäre man mit der vollen Wucht der Digitalisierung und Automatisierung konfrontiert worden. Und das ist gut so! Es ist ausgesprochen interessant und faszinierend...

mehr lesen 0 Kommentare

"Quick Wins" und "Low Hanging Fruits" in der Logistikberatung

Ein Beitrag von Christian Schober

 

Beratungsprojekte dauern in der Regel eine gewisse Zeit, der größte Zeitanteil sollte der Aufnahme und Analyse der Ist-Situation zukommen. Während dieser Phase, die - je nach Größenordnung des Projekts- einige Wochen oder gar Monate in Anspruch nehmen kann, sind die Berater und das Projektteam regelmäßig vor Ort.

mehr lesen 0 Kommentare

Einkauf für die Intra-Logistik: es geht um mehr als "nur" um Technik!

Kran, Intra-Logistik, Intralogistik, Kranverladung, Lagerlogistik, Transportmanagement

von Christian Schober

 

Intra-Logistik kann viele Gesichter haben:  von Schwerlastkränen, Lager- und Kommissionier-techniken über Stapler und Fördermittel aller Art bis hin zu fahrerlosen Transportsystemen im hygiene-sensiblen Bereich. Es ist - gefühlt - fast alles möglich und die Automatisierung steht erst am Anfang. Doch der Einkauf von Technik für die Intra-Logistik will gut geplant sein

mehr lesen 0 Kommentare

Logistikdienstleister, der Vertrieb und die Digitalisierung

Digitalisierung, Logistik, Lagerlogistik, Warehousemanagment, Logistikprozesse, Lager

Logistikdienstleister "beschweren" sich oft über Unternehmensberater und geben diesen die Schuld an schlechten Frachtpreisen - sind sie es angeblich doch, die den Kunden verleiten, die Preise reduzieren zu wollen. Obwohl es sicherlich sowohl solche Kunden als auch solche Berater gibt, gehört dieser 

mehr lesen 0 Kommentare

Welche Bedeutung hat die Arbeitssicherheit in der Logistik?

von Christian Schober

 

Vor kurzem hatte ich ein Gespräch mit einem Kunden zum Thema Arbeitssicherheit in der Logistik. Dabei erklärte mir der Kunde, dass sich "das Unternehmen entscheiden, müsse, ob der Profit über der Arbeitssicherheit stehen würde, oder anders herum“.

 

Ist das nicht alarmierend?

 

mehr lesen 1 Kommentare

 

 

 

 

 

Hier geht es zum Logistik Blog Archiv 2018